Home

Willkommen auf der Webseite des OVER-MyR-Projekts – Überwindung des klinischen Rezidivs beim Multiplen Myelom durch Verständnis und Bekämpfung der molekularen Ursachen der Arzneimittelresistenz –

Das Multiple Myelom (MM) ist eine allgemein tödlich verlaufende bösartige Plasmazellenerkrankung, die unheilbar bleibt. Die Anzeichen und Symptome des Myeloms sind mit einer Anhäufung von bösartigen Plasmazellen im Knochenmark und der Produktion eines monoklonalen Proteins verbunden. Es ist mit einer erheblichen Morbidität verbunden und kann die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen.

Die Patienten erleiden nach jedem weiteren Behandlungsschema unweigerlich einen Rückfall, werden behandlungsresistent und erliegen ihrer Krankheit. Unser Netzwerk setzt sich mit diesem dringenden Problem auseinander und schlägt eine Strategie zur Überwindung der Resistenz gegen das Multiple Myelom (OVER-MyR) vor, indem es eine enge Zusammenarbeit von Netzwerkpartnern umsetzt, die herausragende klinische, biologische und Grundlagenforschungsexpertise sammeln.

OVER-MyR wurde von der Europäischen Kommission im Rahmen ihres spezifischen FP7-Programms Zusammenarbeit finanziert; Vertrag Nr. 278706; offizieller Starttermin war der 1. Januar 2012.

OVER-Myr ging am 30. Juni zu Ende. Die Ergebnisse der ausgezeichneten Arbeit, die in Over-Myr geleistet wurde, finden Sie in der endgültigen veröffentlichbaren Zusammenfassung.